Endlich ist es fix! Unser Spitzenkoch für die Specialedition „2020“ steht fest. Neben dem Erfolgsmann Jörg Bruch gibt es nun einen Oberösterreicher, der im Innviertel mit seinem Restaurant „Lukas“ sein zuhause hat…

Lukas Kienbauer hat es mit Mitte zwanzig bereits in den heimischen Gastro-Olymp geschafft: Nach Lehrjahren bei Spitzenköchen, darunter Rudolf und Karl Obauer in Salzburg, eröffnet der Koch Anfang 2016 mit dem Lukas Restaurant am Stadtplatz in Schärding sein erstes eigenes Lokal.

Der Innviertler bringt regionale Küche mit nordischem Touch auf den Teller, agiert ohne Speisekarte, dafür mit vielen Überraschungen. Der Gault Millau würdigt den Innviertler dafür nach nur einem halben Jahr mit zwei Hauben.

Weitere Informationen zu Lukas Kienbauer.

Weitere Beiträge

könnte auch interessant für dich sein

GUUte Award 2022 – So sehen Sieger aus

GUUte Award 2022 - Wir sind glückliche Preisträger mit viel Anerkennung für die letzten Jahre!

Neue Ideen – Lukas Nagl experimentiert wieder

Was wird das nun wieder! Alles neu oder doch vertraut! Lukas Nagl war wieder bei uns und hat gleich allerlei neue Ideen im Repertoire! Ihr dürft euch schon freuen ;-)

Neue Kreationen: Bio-Chilisauce „Citrus-Popcorn“

Zitrone trifft Popcorn - wo gibt es denn so etwas - bei uns im Mühlviertel darf auch noch der Chili mit in die Flasche und ergibt die neue Citrus Popcorn Bio-Chilisauce! Einzigartiger Zitronengeschmack mit Popcorn und Chili im Abgang. Passt perfekt zu Fisch, einer gute Grillerei, zum Gemüse-Wok oder einfach nur als Dip!