Zutaten für 4 Portionen  ca. 30min

Für die Suppe:

3 Gelbe Paprika
50g Sellerie
1 Zwiebel geschält
2-3 EL Bio-Chilisauce „Pur Habanero“

250ml Schlagobers
1 Becher Creme Fraiche
1/8 Weißwein zum ablöschen
400ml Gemüsefond
Salz, Zucker
Butter oder Öl zum Anschwitzen
50g Schnittlauch
100ml Olivenöl
Salz

Für die Garnelen:

4 Stk. Black Tiger Garnelen- geschält entdarmt
4 Spieße Salz, Öl zum Braten

Zubereitung:

  1. Paprika und das Gemüse gewaschen klein schneiden- in etwas Butter anschwitzen- mit dem Weißwein und Fond ablöschen. Danach ca. 10min weich köcheln lassen- das Obers und die Creme Fraiche dazu geben und einmal aufkochen- alles zusammen fein mixen und abschmecken.
  2. Schnittlauch und das Öl mit dem Salz ca. 2-3min vermixen- über Nacht in einem Tee oder Kaffeefilter im Kühlschrank abhängen und sieben.
  3. Die Garnelen in einer Pfanne mit einem EL Butter kurz 4min glacieren, mit Salz und etwas Pur Habanero würzen- auf einem Spieß zur Suppe servieren.
  4. Nach Belieben und Schärfegrad kann noch Chilisauce in die Suppe gegeben werden.

Rezept von Markus Grillenberger

Viel Freude beim Nachkochen wünscht das FEUERzeug-Team!

Weitere FEUERzeug Rezepte

Lass es dir schmecken!

Vegetarische Kürbis-Karotten-Chili Lasagne

Es darf auch mal vegetarisch sein! Herbst ist auch Kürbiszeit und diese kann kulinarisch auch wunderbar genutzt werden. Gerade der Kürbis hat soviele Facetten des Geschmacks zu bieten. Von nussig bis süss, von leicht bitter bis scharf. Einfach ausprobieren!
Schweinsbraten mit Kruste

Knuspriger Schweinsbraten im Dutch Oven

Nichts geht über einen typisch Oberösterreichischen Schweinsbraten, dieser lässt sich mit der leicht scharfen "Röstzwiebel-Rosmarin" wunderbar Einmarinieren. Eine echt tolle Ergänzung zum klassischen Schweinsbraten.

Mariniertes Whisky-Steak

Legendäres Bio-Rindfleisch trifft Bio-Chilisauce "Whiskey". Selten so wunderbar vorgeschärftes Steak gegessen! Trotzdem bleibt der Fleischgeschmack erhalten!