Zutaten für 4 Personen:

1500 g Schweineschulter bzw. Schopf
2 Zwiebel
5 Karotten
1/2 Paprika
4 Zehen frischer Knoblauch
1000 g Kartoffel
150 ml Rindsuppe
4 EL Bio-Chilisauce “Röstzwiebel-Rosmarin”
2 TL Schweinsbraten-Gewürz
Salz und Pfeffer nach Belieben
etwas Schweinefett zum Anbraten und für den Saft

Zubereitung:

1. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein hacken.
2. Kartoffel und Karotten waschen und schälen. Halbieren und
3. Schweinsbraten-Gewürz mit Knoblauch vermischen und Braten einreiben, etwas stehen und ziehen lassen.
4. Dutch Oven mit Schweinefett ausschmieren, danach Kartoffel und restliches Gemüse in den Dutch Oven schichten darüber den Braten auflegen und mit Chilisauce einreiben.
5. Dann Deckel schließen und mit Kohle unten und oben bestücken.
6. Zirka 2 Std. bei 180 Grad im Dutch Oven braten. Gegen Schluss (ca. 15 Minuten davor) nochmals frische Kohle auf den Deckel um die Kruste schön knusprig zu bekommen.
7. Mit Semmel- oder Kartoffelknödel und eventuell warmen Krautsalat servieren.

Viel Freude beim Nachkochen wünscht das FEUERzeug-Team!

Weitere FEUERzeug Rezepte

Lass es dir schmecken!

Gelbe scharf feurige Chili-Paprikaschaumsuppe

Das einzigartige Suppenrezept von Markus Grillenberger - Kochprofi und Chili-Freund! Dieses Rezept schmeckt wunderbar an kalten Herbst- und Wintertagen. Heizt gut ein und kann vegetarisch ohne Garnele genauso verspeist werden.

Vegetarische Kürbis-Karotten-Chili Lasagne

Es darf auch mal vegetarisch sein! Herbst ist auch Kürbiszeit und diese kann kulinarisch auch wunderbar genutzt werden. Gerade der Kürbis hat soviele Facetten des Geschmacks zu bieten. Von nussig bis süss, von leicht bitter bis scharf. Einfach ausprobieren!

Mariniertes Whisky-Steak

Legendäres Bio-Rindfleisch trifft Bio-Chilisauce "Whiskey". Selten so wunderbar vorgeschärftes Steak gegessen! Trotzdem bleibt der Fleischgeschmack erhalten!